Tauchsonden

Tauchsonde P 135

Features

  • Trockene kapazitive Keramikmesszelle
  • 22 mm Ø ideal für 1" Peilrohre
  • Kleinster Messbereich: 0...100 mbar / 0…1 mWS
  • Größter Messbereich: 0...20 bar / 0…200 mWS
  • Genauigkeit ≤ 0,25%
  • Analogausgang: 4…20 mA, 2-Leiter
  • Optional integrierter PT100 / PT1000 Fühler zur Temperaturmessung
  • Ex II 1G Ex ia IIC T4 Ga
           I M2 Ex ia I Mb

Beschreibung

Die Tauchsonde P135 ist durch seine schlanke Bauform und einem Durchmesser von 22 mm optimal mit einem 1" Peilrohr zu verbauen. Klassische Anwendungsgebiete sind im Bereich Brauch-  und Trinkwasser, auch Füllstandsmessungen in Benzin und Öltanks lassen sich leicht realisieren.  Der integrierte  Blitzschutz schützt das  keramische  Sensorelement vor  Spannungsspitzen  und  garantiert  eine  langzeitstabile  Messung.  Das  Gehäuse ist  aus  hochwertigem   Edelstahl  1.4404  gefertigt  und   ist  somit  für  fast  alle  Medien  geeignet.  Unser   Baukastenprinzip  ermöglicht  eine  hohe Produktvielfalt. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie eine Anpassung benötigen, die aus diesem Datenblatt nicht hervorgeht. 

 
Anwendung:
  • Gasförmige Medien
  • Wasser
  • Abwasser
  • Brunnen / Tiefbrunnen
  • Öl und Treibstoff
  • Zähflüssige und pastöse Medien
  • Aggressive Medien
  • Explosionsgefährdete Bereiche