Tauchsonden

Tauchsonde P 137

Features

  • Kostenoptimiert für Standardanwendungen
  • 22 mm Ø ideal für 1" Peilrohre
  • Kleinster Messbereich: 0...250 mbar / 0…2,5 mWS
  • Größter Messbereich: 0...20 bar / 0…200 mWS
  • Unterdruckmessbereiche: bis -1 bar
  • Genauigkeit ≤ 0,5%
  • Analogausgang: 4...20 mA, 2-Leiter
                               0...10 V, 3-Leiter
                               0...5 V, 3-Leiter
                               0,5...4,5 V, ratiometrisch
  • Optional integrierter PT100 / PT1000 Fühler zur Temperaturmessung

Beschreibung

Die Tauchsonde  P137  bietet sich als  anwendungs- und  kostenoptimierte  Tauchsonde besonders als OEM Komponente an.  Die Schraubkappe vereinfacht die  Handhabung  und  Installation,  bleibt auch im  Betrieb montiert und  schützt die  Membran vor  Fremdkörpern im  Medium. Die keramische Messzelle arbeitet nach dem piezoresistiven Prinzip und bildet mit dem Edelstahlgehäuse eine robuste und schlanke Sonde. Unser Baukastenprinzip ermöglicht eine  hohe  Produktvielfalt.  Sprechen  Sie  uns  gerne  an,  wenn  Sie  eine  Anpassung  benötigen,  die  aus  diesem Datenblatt nicht hervorgeht.

 
Anwendung:
  • Gasförmige Medien
  • Wasser
  • Abwasser
  • Öl und Treibstoff
  • Aggressive Medien