Differenzdrucktransmitter

Differenzdrucktransmitter PD 41

Features

  • Messzelle mit Edelstahlmembranen aus 1.4404
  • Kleinster Messbereich: 0…50 mbar
  • Größter Messbereich: 0…25 bar
  • Unterdruckmessbereiche: bis -25 bar
  • Genauigkeit ≤ 0,2%
  • Einseitige Überlastfestigkeit bis 250 bar
  • Robustes Industriedesign
  • Analogausgang: 4…20 mA, 2-Leiter
                               0…10 V, 3-Leiter

Beschreibung

Die  Drucktransmitter  PD40/ 41 sind gekennzeichnet durch ein robustes  Industriedesign und eine bedeutend  hohe  Überlast.  Edelstahlmembran und  Prozessanschluss  sind  laserverschweißt,  daraus  resultiert  eine  hohe  Medienbeständigkeit  und  Langzeitstabilität.  Jeder  Messbereich  wird  eigens temperaturkompensiert, so ergibt sich in Kombination mit dem piezoresistiven Messprinzip eine sehr genaue Messung auch bei kleinsten Drücken. Verschiedene  elektrische  Anschlussmöglichkeiten  ermöglichen  eine  einfache  Integration und sind mit  IP 67  gegen  Staub und  Wasser  geschützt.

 
Anwendung:
  • Gasförmige Medien
  • Flüssige Medien
  • Hygieneanwendungen
  • Zähflüssige und pastöse Medien
  • Aggressive Medien
  • Drucküberlagerte Füllstandsmessungen